Die Suche ergab 110 Treffer

von trashman
Montag 27. November 2017, 04:20
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Beifund vom Acker
Antworten: 27
Zugriffe: 2517

Re: Beifund vom Acker

Moin.
Ja das sind Griffel. Wurden auf kleinen Schreibtafeln aus Schiefer verwendet. Könnte noch von den Großeltern benutzt worden sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schreibtafel


Hau Drauf!
Heiko
von trashman
Freitag 27. Oktober 2017, 19:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: Vermutliches Pseudofossil (Sedimentstruktur?), Rotliegend, Siebigerode
Antworten: 20
Zugriffe: 2546

Re: Bestimmungshilfe,unbekanntes Fossil,Rotliegendsandstein ,Siebigerode

Ich sammle seit 40 jahren Fossilien und Mineralien und habe einiges gesehen.Ich konnte dort noch andere Funde machen,doch nun traue ich mich gar nicht mehr die auch noch reinzustellen . Da du von deinen eigenen Bestimmungen vollkommen und absolut Überzeugt bist und keine andere Meinung gelten lässt...
von trashman
Mittwoch 25. Oktober 2017, 20:21
Forum: Pseudofossilien
Thema: Stein aus der Sahara in Ägypten
Antworten: 8
Zugriffe: 1375

Re: Stein aus der Sahara in Ägypten

ich sag ja: "Geschiebesammler-Komplex" Wenn ich einen Stein sehe, juckt mir furchtbar der große Hammer, es ist wie ein innerer Zwang, sorry :bg:

Hau drauf!
Heiko
von trashman
Mittwoch 25. Oktober 2017, 05:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: Stein aus der Sahara in Ägypten
Antworten: 8
Zugriffe: 1375

Re: Stein aus der Sahara in Ägypten

Moin, ein sehr spannendes Stück. Windschliff war auch mein Gedanke. Ich habe noch die Idee einer Konkretion. Mich würde ja tatsächlich sehr interessieren wie das Innere aussieht (Geschiebesammler-Komplex :bg: ) Ich will dich natürlich nicht überreden aber eventuell würde es sich lohnen den Stein dur...
von trashman
Sonntag 24. September 2017, 00:07
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Lös.: Porenbeton vom Brodtener Ufer
Antworten: 3
Zugriffe: 1166

Re: Bims am Brodtener Ufer

Jo dat is Porenbeton.
Da hat wohl jemand immer mal `ne Karre voll Bauschutt als Küstenschutz gespendet. :wink:

Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 20. September 2017, 07:54
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudo-Nautilus in Flint
Antworten: 6
Zugriffe: 1700

Re: Pseudo-Nautilus in Flint

Cool, interessantes Stück.
Man könnte glatt drauf reinfallen. Danke für`s zeigen.


Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 20. September 2017, 07:30
Forum: Pseudofossilien
Thema: Sieht aus wie ein ei aus Stein.
Antworten: 6
Zugriffe: 1611

Re: Sieht aus wie ein ei aus Stein.

Hallo Marcolu, :welcome: schau bitte mal hier in den Beitrag. Eventuell kannst du entsprechende Angaben noch hinzufügen. Das wäre gut. Nur so ein Bild ohne alles wird es schlecht mit einer Bestimmung. Im Moment würde ich sagen: Kieselstein. https://forum.steinkern.de/viewtopic.php?f=37&t=6058 Gruß H...
von trashman
Samstag 29. April 2017, 19:18
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös. Tutenmergel / syn. Nagelkalk (unbekannter Fundort)
Antworten: 4
Zugriffe: 4056

Re: Korallenstock, Kambrium -Devon , Fundort unbekannt

Jo denk ich auch, das ist Tutenmergel bzw. Nagelkalk.
Schönes dekoratives Stück.

Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 12. April 2017, 18:23
Forum: Pseudofossilien
Thema: [Geschiebe] Markasitknolle im Danflint
Antworten: 8
Zugriffe: 2863

Re: [Geschiebe] Markasitknolle im Danflint

Ach das macht mir nichts, ich habe viel Spass beim Suchen, das Finden ist Nebensache. Das Erlebnis draußen, die Ruhe im Bruch oder in der Grube. Die Menschenleere. Und irgendein Stein wandert ja immer in den Rucksack. :bg: Ja, da macht sie einen auf Schwämmchen und versucht zu locken das sie in die ...
von trashman
Mittwoch 12. April 2017, 14:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: [Geschiebe] Markasitknolle im Danflint
Antworten: 8
Zugriffe: 2863

[Geschiebe] Markasitknolle im Danflint

Ja ich denke das ist des Rätzels Lösung. Es wird eine Markasitknolle sein. Diese Traubige Ausbildung hatte ich auch schon größer und lose in der Hand. :idea:
Also nichts fossiles. Könnte in die Abteilung Pseudofossilien verschoben werden.
Danke

Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 12. April 2017, 14:31
Forum: Pseudofossilien
Thema: [Geschiebe] Markasitknolle im Danflint
Antworten: 8
Zugriffe: 2863

Re: [Geschiebe] UFO im Danflint Schwamm?

Ja Frank, das Teil ist recht lose und lässt sich heraus nehmen.
Markasitknolle war auch schon ein Gedanke aber die Form ließ mich dann doch zweifeln.
Die Knolle scheint aus lauter kleinen Kügelchen zu bestehen, zumindest sieht es von außen so aus.

Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 12. April 2017, 11:47
Forum: Pseudofossilien
Thema: [Geschiebe] Markasitknolle im Danflint
Antworten: 8
Zugriffe: 2863

[Geschiebe] Markasitknolle im Danflint

Hallo Steineklopfer,
ich hab`s auch mal wieder in die Kiesgrube geschafft und diverse große Feuersteine geknackt.
U.a. ein Danflint mit dem folgenden Inhalt. Ich vermute Schwamm.

Was meint ihr.

Gruß
Heiko
von trashman
Mittwoch 5. April 2017, 13:32
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Fischknochen?
Antworten: 7
Zugriffe: 2803

Re: Fischknochen?

Kein Knochen. Sieht nach`nem ziemlich harten Kalkstein aus oder was verkieseltes.
Kannste getrost wieder mit in die Kiesgrube nehmen und übers Wasser springen lassen. :wink:

Gruß
Heiko
von trashman
Freitag 13. Januar 2017, 18:06
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Lös. vermutlich Industrieabfall, evtl. Schlacke
Antworten: 6
Zugriffe: 2509

Re: Kraterstein -

Hmm, schlag doch mal auf. Sieht nach Estrich aus so ähnliches.

Gruß
Heiko
von trashman
Sonntag 8. Januar 2017, 14:33
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Muscheln Rügen (vermutl. rezente Spondylus anderer Herkunft)
Antworten: 4
Zugriffe: 1844

Re: Muschelfunde Rügen

Moin,
rezent und Spondylus war auch meine erste Idee.

Gruß
Heiko

Zur erweiterten Suche